Workflow-Arten

WorkflowBOX Banner

 

Wählen Sie die passende Workflow-Art für Ihren Prozess aus. Sie können aus vier Workflow-Arten wählen, welche Art sich am besten eignet, zeigen wir Ihnen hier:    
     
     

Direkt-Workflow

   
     
Der direkte Workflow ist die Basis aller Workflows, er benötigt keine besondere Konfiguration. Dieser Workflow startet direkt nach der Erstellung und orientiert sich nicht an Inhalten aus der IntranetBOX.  

Mögliche Einsatzgebiete:

  • Eine Sonderauflage soll produziert werden.
  • Der Prozess muss nach den Kundenspezifischen Anforderungen bearbeitet werden.
  • Die Azubis sollen in Projektwochen Aufgaben erarbeiten.
     

 

 

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Anpassung der Workflows.
  • Von der IntranetBOX unabhängiger Workflow.

 

     
     
     
     
     

Datums-Workflow

   
     
Bei der Erstellung eines Datums-Workflows müssen Sie für jede Aufgabe ein Datum angeben. Dieser Workflow eignet sich für Prozesse, die zu einem bestimmten Zeitpunkt fertiggestellt werden sollen.  

Mögliche Einsatzgebiete:

  • Ihr Kunde hat eine Lieferung für einen bestimmten Tag bestellt.
  • Die Produktion muss am Monatsende fertig sein.
     

 

 

Ihre Vorteile:

  • Auf den Tag genaue Planung.
  • Die Abläufe können sehr genau terminiert werden.
     
     
     
     
     

Wiederholungs-Workflow

   
     
Ein Wiederholungs-Workflow eignet sich für Prozesse, die sich in einem regelmäßigem Abstand wiederholen. Die Wiederholungsrate können Sie hierbei individuell einstellen.  

Mögliche Einsatzgebiete:

  • Jeden Monat muss ein Bericht verfasst werden.
  • Jedes Quartal, am ersten Mittwoch müssen die Verkaufzahlen übermittelt werden.
     

 

 

Ihre Vorteile:

  • Zuverlässige Erinnerung an die internen Prozesse.
  • Individuelle Zeiträume konfigurierbar.
  • Neue Mitarbeiter werden direkt in alle Prozesse involviert.
     
     
     
     
     

Automatischer-Workflow

   
     
Ein Automatischer-Workflow knüpft direkt an einen Prozess in der IntranetBOX an. So kann dieser Workflow angestoßen werden, wenn ein Objekt erstellt, bearbeitet oder gelöscht wird.  

Mögliche Einsatzgebiete:

  • News-Artikel müssen erst freigegeben werden.
  • Ein neues Mitglied muss geprüft und freigeben werden.
     

 

 

 

Ihre Vorteile:

  • Startet automatisch, wenn in der IntranetBOX die passende Aktion ausgeführt wird.
  • Sie werden an den Prozess erinnert.
  • Es gibt keinen Weg den Workflow zu umgehen.
     
     
     
     

Hier finden Sie weitere Informationen zu:

Workflow-Lösungen
Workflow-Prozesse
Workflow-Erstellung
Workflow-Mehrwerte
Workflow-Vorteile
Workflow-Videos

   
     
     
     
     
     
     
+49 (0) 24 21 / 95 20 85 info@intranetbox.de IntranetBOX GmbHHohenzollern Str. 66-68 D - 52351 Düren